absahnen: afromen. der Bauer: boer. einfordern: opeisen.
...

absahnen: afromen. der Bauer: boer. einfordern: opeisen. erwiesen: bewijzen. die Gesellschaft: maatschappij. das Jahrzehnt: decennium. merklich: merkbaar. Deutschlands Frauen sind verrückt nach ihm - nach dem Schlagersänger Udo Jürgens. Schon seit Jahrzehnten ist der Sohn eines österreichischen Bauern der Don Juan der deutschen Hausfrauen. Ihnen gehen die Auftritte des Barden unter die Haut. Wenn er sich mit Smoking und schwarzen Lackschuhen an einen weißen oder gar durchsichtigen Flügel setzt und Lieder von romantischer Liebe singt, schmelzen Deutschlands Frauen dahin. Dem Charme des 70-jährigen, jugendlichen Schwerenöters kann keine widerstehen. Seine weiblichen Opfer findet man in der Alterskategorie 25 bis 90. Eigentlich hat alles 1960 beim Musikfestival in Knokke angefangen. Damals gewann er mit "Jenny" den Preis für den besten Einzelsänger und komponierte später für Shirley Bassey den Hit "Reach for the Stars". 1966 sahnte er mit "Merci Chérie" den ersten Preis beim Grand Prix Eurovision de la Chanson in Luxemburg ab. In den folgenden Jahrzehnten setzte er sich in Deutschland und Österreich mit Schlagern wie "Aber bitte mit Sahne", "Mit 66 Jahren", "Griechischer Wein" und "17 Jahr, blondes Haar" durch. Der österreichische Charmeur weiß, worüber er singt. Seine zweite Ehefrau (blond) war 16 als der damals 40-Jährige sie kennen lernte. Die Beziehung zu einer jungen Frau setze in ihm ganz neue Energien frei. Die Frau bekomme dabei zumeist nicht nur finanziell, sondern auch geistig etwas geboten, meint der Schlagersänger, dem tausend Affären nachgesagt werden. Nach eigenen Angaben auch eine mit Caroline von Monaco. Udo Jürgens ist ein alter Macho. Als Fachmann in Sachen weiblicher Orgasmus erklärte er jetzt in einem Zeitungsinterview: Frauen ab 40 haben einfach keinen Spaß mehr am Sex. Doktor Jürgens wörtlich: "Das sexuelle Leben entwickelt sich im Alter auseinander. Das müssen wir akzeptieren. Mann und Frau sind viel unterschiedlicher, als die Gesellschaft es wahrhaben will. Frauen können eigentlich nur bis Ende 30 Kinder bekommen. Danach ebbt auch ihr Interesse an Sexualität merklich ab. Das ist wissenschaftlich nun mal erwiesen. "Die Deutschen sind geduldig und lassen viel Schwachsinn aus der Unterhaltungsbranche über sich ergehen. Wenn jedoch eine Größe wie Udo Jürgens - in seinem Repertoire oft gerne als Moralist unterwegs - dermaßen viel dummes Zeug erzählt, erhebt sich Volkes weibliche Stimme. SexualexpertInnen widerlegten seine Behauptung, Schauspielerinnen, Fußballerfrauen und unbekannte 40erinnen gaben dem Julio Iglesias Deutschlands eine superschlechte Note. Der vermeintliche Frauenkenner hat wohl vergessen, dass die deutschen 40erinnen seit mehr als zwanzig Jahren "Brigitte" und "Cosmopolitan" lesen und ihr Recht auf einen mehrfachen Orgasmus - auch über 40 - längst eingefordert haben. Klatschblatt "Bild" will es Udo Jürgens zeigen und sucht nun Deutschlands Miss 40. Wird Sex-Symbol Udo Jürgens jetzt etwa schon senil? Wer Millionen von Frauen, d.h. seine Fans und CD-Käuferinnen, so abschreibt, ist entweder zynisch oder kann nicht ganz wasserdicht sein. Es dauerte nicht lange und Alt-Charmeur Jürgens entschuldigte sich. So habe er das nicht gemeint: "Mir tut es unendlich Leid, wenn ich falsch verstanden wurde. " Er habe einfach vor sich hin philosophiert.